hieß es in der Woche vom 5.-8. Oktober endlich für unsere Sechstklässler. Nachdem der eigentliche Segeltermin vor den Sommerferien coronabedingt abgesagt werden musste, durften die Schülerinnen und Schüler endlich für wenigstens einen Tag mit dem Verein für Sozialpädagogisches Segeln aufs Wasser. Lesen Sie hier die Berichte der einzelnen Klassen.

 

6a

Am 5. Oktober trafen wir uns alle um 8:15 Uhr vor der Eichendorffhalle, um nach Wallhausen zum Segeln zu fahren. Vielen Dank hierbei an unsere Eltern, die uns gefahren haben. Wir hatten wegen Corona drei Segelboote: Shalupp, August und Julius. Die Begleiter auf unserem Boot hießen Raphi und Simon und der Chef der Segelgruppe hieß Thomas. Es hat echt viel Spaß gemacht. Plötzlich kamen riesige Wellen und einige Mädchen haben sogar geschrien. Auf den Booten hatte jeder eine Aufgabe zum Beispiel das Boot lenken oder das Seil vom Segel halten. Zum Mittagessen machten wir eine Pause in Überlingen und dann ging es weiter. Es gab auch einige neue Wörter, die ich nicht kannte: Steuerboard, Backboard, Reh. Es war ein toller Tag!

Wir danken unseren Lehrern Frau Martersteig und Herr Herzig. Vielen Dank auch an das Segelteam vom Verein für sozialpädagogisches Segeln.

Geschrieben von Kadir, Klasse 6a

 6c

Am Donnerstag, den 08.10.2020 war es für die Klasse 6c endlich soweit. Sie durfte nach coronabedingter Absage im Juni einen Tag zum Segeln nach Wallhausen fahren.
Warm eingepackt und gut gelaunt trafen sich die Schülerinnen und Schüler um 09.00 Uhr mit ihrer Klassenlehrerin Frau Jäkle und dem Begleitlehrer Herrn Späth in Wallhausen, um die Skipper und die Boote kennenzulernen.
In Kleingruppen eingeteilt verteilten sich die Schülerinnen und Schüler auf die drei Segelboote. Doch leider war von Wind an diesem Morgen nichts zu spüren, daher wurde zunächst einmal ein Ruderwettkampf gestartet, der viel Spaß bereitete und einiges an Muskelkraft abverlangte.
Gegen 10.30 Uhr kamen dann auch neben den ersten Sonnenstrahlen des Tages die ersten Windböen auf und die Segel konnten gehisst werden, sodass die Mittagspause in Überlingen etwas nach hinten verschoben wurde, um den tollen Wind ausnutzen zu können.
In Überlingen wurde das mitgebrachte Vesper oder ein leckeres Eis aus der Eisdiele gegessen, bevor es gut gestärkt zum letzten Mal hieß:“ Klar zum Ablegen?“ und die drei Boote zurück nach Wallhausen segelten, wo ein lustiger, sonniger und ereignisreicher Tag endete.

Aktuelle Nachrichten

Achtung ab Montag 19.04.2021 gilt ein neuer Stundenplan!

 

Aktuelle Termine

13 Mai
Christi Himmelfahrt - Feiertag
Datum Do 13.Mai.2021
14 Mai
Brückentag - schulfrei
Fr 14.Mai.2021
22 Mai
Pfingstferien
Sa 22.Mai.2021 - So 06.Jun.2021
JSN Solid is designed by JoomlaShine.com