Team der Eichendorff-Realschule Gottmadingen bei der Gerätturn – Kreismeisterschaft in Böhringen.

Am 16.12.2019 nahmen zwei Mädchenmannschaften der Eichendorff-Realschule bei „Jugend trainiert für Olympia - Bereich Gerätturnen“ in der Böhringer Merzweckhalle teil. Die Mannschaften starteten in einem sehr gut besetzten Teilnehmerfeld mit 12 weiteren Schulmannschaften u. a. aus Konstanz, Engen, Radolfzell, Singen, Gaienhofen und Stockach.

Am 16.12.2019 nahmen zwei Mädchenmannschaften der Eichendorff-Realschule bei „Jugend trainiert für Olympia - Bereich Gerätturnen“ in der Böhringer Merzweckhalle teil. Die Mannschaften starteten in einem sehr gut besetzten Teilnehmerfeld mit 12 weiteren Schulmannschaften u. a. aus Konstanz, Engen, Radolfzell, Singen, Gaienhofen und Stockach.

Die Turnerinnen Laureen Hartwig (7a), Erza Kololli (7a), Lena Brütsch (7b), Leni Ende (7b), Medina Runa (7b), Annika Sauter (7b), Alisa Huber (7c) und Pauline Roth (7c) präsentierten ihre Übungen mit viel Motivation, Freude und Spaß. Nach einem spannenden Wettkampftag erreichten gleich beide Mannschaften der Eichendorff-Realschule den neunten Platz. Alle Mädchen zeigten einen tollen Wettkampf und sind von Übung zu Übung über sich hinausgewachsen.

Herzlichen Glückwunsch – das habt ihr toll gemacht!

(Halina Brutsche)

JSN Solid template designed by JoomlaShine.com