Wir schaffen Begeisterung!

Die Bio-AG der Eichendorff-Realschule Gottmadingen hat das Ziel unseren Schülerinnen und Schülern der Schule die Welt des Lebendigen auch außerhalb des Unterrichts näher zu bringen. Sie beherbergt in ihren Vivarien viele außergewöhnliche und faszinierende Tiere, die zum Staunen und Beobachten einladen. Als Mitglied der Bio-AG ist man nicht nur nah dran, sondern lernt auch das Verhalten der Tiere und ihre Eigenschaften besser kennen. Dabei lernt man die Tiere artgerecht zu pflegen und sie zu versorgen, was großen Spaß macht und so ganz nebenher das Verantwortungsbewusstsein stärkt, die Aufmerksamkeit schult, das Wissen über unseren verschiedenen Tiere mit ihren unterschiedlichen Bedürfnissen erweitert und man Mitschüler aus anderen Klassen kennen lernt.

Die Tiere der Bio-AG werden auch in den BNT- und Biologieunterricht eingebunden. So werden in Klasse 5 im Fach BNT die Farb- und Rennmäuse zum Thema „Nagetiere“ behandelt und werden in Klasse 9 im Thema „Genetik“ eingebunden. An den Bartagamen kann man sehr gut den Bau von Reptilien behandeln. Die Kornnattern werden als lebendiges Beispiel für Schlangen im Unterricht eingebunden. Ebenso kommen die beliebten Griechischen Landschildkröten und die Wasserschildkröten beim Thema „Schildkröten“ in den Unterricht. Daneben geben die Axolotl anschauliches Beispiel für Amphibien und sind in Klasse 9 Anschauungsmaterial beim Thema „Genetik“.

Wenn es um wirbellose Tiere geht, können Versuche mit den Achatschnecken das Thema „Schnecken“ lebendig werden lassen. Die Stabheuschrecken eignen sich hervorragend als Beispiel für Insekten mit unvollständiger Verwandlung und die Marmorkrebse als lebendiges Beispiel für Krebse.

Die Bio-AG wurde im Jahr 1997 von Herrn Knittel begründet und weckt auch heute noch große Begeisterung bei Schülern und Lehrer! In dieser langen Zeit haben viele Schüler der Eichendorff-Realschule die Bio-AG durchlaufen und die Begeisterung für die Tiere ist bei den meisten auch nach ihrem Schulabschluss geblieben.

In diesem Schuljahr sind 32 Schüler der Klassen 5 bis 9 Mitglied in der Bio-AG. Sie übernehmen den Pflegedienst in der Schulzeit und auch in den Ferien und kümmern sich verantwortungsvoll um die Tiere. Immer dienstags in der Woche treffen sich die Mitglieder und wechseln die Streu in den Terrarien, das Wasser in den Aquarien oder gehen neue Projekte an. Die Bio-AG wird betreut von Frau Kiefer und Herrn Riedmann.

Die Anmeldung zur Bio-AG ist in den ersten zwei Wochen des neuen Schuljahres möglich. Hier heißt es schnell sein, denn die Plätze sind schnell belegt!

Aktuelle Termine

13 Dez
Adventsfrühstück
Fr 13.Dez.2019 07:00 - 07:30

Besinnlicher Start in den Morgen in Zimmer 222.

21 Dez
Weihnachtsferien
Sa 21.Dez.2019 - Mo 06.Jan.2020
JSN Solid template designed by JoomlaShine.com