Seit September 2017 gibt es an der Eichendorff RS Gottmadingen den Schulsanitätsdienst („SSD“).

Im Schulsanitätsdienst sind Schülerinnen und Schüler, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, bei medizinischen "Notfällen" - aber auch darüber hinaus- ihren Mitschülern zu helfen. Sie stellen die Erstversorgung sicher, sobald jemand einen Unfall hat, sich verletzt oder in der Schule erkrankt. Das heißt im Klartext: Sie "verarzten" kleinere und größere Wehwehchen der Eichendorff-Schüler.

Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse. Diese melden sich freiwillig zu Beginn jedes Schuljahres an. Zur Vertiefung der Erste-Hilfe Kenntnisse, zum Üben von Maßnahmen oder einfach zum gemeinsamen Austausch finden wöchentlich AG-Treffen statt.

Zur Ausstattung der Schulsanis gehören neben Notfalltaschen mit Verbandsmaterial, eine Trage, Funkgeräte zur Alarmierung und Schulsanitätsdienst-T-Shirts.

Die Schulsanitäter haben in den großen Pausen in Zweier- oder Dreierteams nach einem Schichtplan auf den Pausenhöfen Dienst. Im Falle eines Hilferufs während der Unterrichtszeit werden die Sanitäter mit Rufbereitschaftsdienst per Funkgerät alarmiert.

Wenn du gerne anderen Menschen hilfst und Interesse an Erster Hilfe hast, dann komm doch mal bei den Schulsanitätern vorbei. Weitere Informationen zum SSD, alle Termine und News findest du auch am schwarzen Brett in der Aula oder an unserem Schulsani-Zimmer.

Aktuelle Nachrichten

-

Aktuelle Termine

12 Dez
12 Dez
13 Dez
14 Dez
Adventsfrühstück
Fr 14.Dez.2018 07:00 - 08:00
19 Dez
Musicalfahrt Klasse 9/10
Mi 19.Dez.2018 12:00 - 23:00
JSN Solid template designed by JoomlaShine.com